Überhitztes Fett im Topf sorgte für starke Rauch/ Qualmentwicklung im Mehrfamilienhaus auf der Vorster Schützenstrasse 5.07.2007

Zu einem Wohnungsbrand in einer Wohnung im 2. Obergeschoß eines Mehrfamilienhaus auf der Vorster Schützenstrasse wurde die Freiw. Feuerwehr Tönisvorst am Donnerstagabend um 20:46 Uhr alarmiert.

Aufmerksame Nachbarn hatten aus der Wohnung Qualm kommen sehen und über Notruf 112 die Feuerwehr alarmiert.

Mit mehreren Fahrzeugen, darunter dass neue Hubrettungsfahrzeug der Feuerwehr rückte der örtlich zuständige Löschzug Vorst, der Freiw. Feuerwehr Tönisvorst, zur gemeldeten Stelle aus. Aufgrund der eingehenden Notrufe und der Meldungen, dass sich noch mindestens eine Person in der Wohnung aufhalten würde, wurde zusätzlich die Tönisvorster Feuerwehr-Drehleiter, die im St. Töniser Feuerwehrgerätehaus steht, zur Einsatzstelle geordert. Von mehreren Seiten des Gebäudes (Hinter-und Vorderseite des Gebäudes) gingen die Einsatzkräfte, größtenteils unter Atemschutz, im Innen-und Außenangriff zur Menschenrettung und Brandbekämpfung vor.

 

 zurück